IT-Recht und digitales Business

Digitales Business braucht Verständnis für digitale Möglichkeiten und die Besonderheiten dieses Geschäftes. Egal, ob Sie auf Kundenseite stehen und Verträge über IT-Projekte und den Einsatz von Hard- und Software schließen möchten oder ob Sie digitale Produkte und Leistungen anbieten – wir bringen die Begeisterung und das Know-how für diese Themenbereiche mit.

Piltz Legal ist der Partner rund um die Schwerpunkte IT-Recht und IT-Sicherheitsrecht und Datenschutz. Mit diesen Fachgebieten, langjähriger Erfahrung und anerkannten Spezialisten bieten wir Ihnen ein ausgezeichnetes Portfolio für Ihr digitales Business. Mit kurzen Reaktionszeiten und pragmatischen Lösungen.

Gerade bei digitalen Projekten stellen sich sehr schnell und im Verlauf immer wieder juristische Fragen. Datenschutz, Vertragsrecht und natürlich auch spezifisch IT-rechtliche Themen spielen hier zusammen – IT-Recht ist kein scharf abgegrenztes Rechtsgebiet, sondern eine sich vielschichtig aus verschiedenen Fachgebieten bedienende Materie.

Die Projekte unserer Mandanten sind ebenso vielfältig. Der klassische B2C oder B2B Onlineshop, Handelsplattformen und mobile Anwendungen wie Apps kommen gleichermaßen vor, wie Projekte zur IT-Integration oder -Outsourcing oder digitale Produkte wie Software.

Piltz Legal begleitet Sie vom Start an in allen rechtlichen Aspekten mit Beratung, Vertragserstellung, Begleitung in Verhandlungen und, wenn nötig, auch in außergerichtlichen Streitigkeiten oder vor Gericht.

  • Beratung und Begleitung bei IT- und eCommerce-Projekten
  • Gestaltung und Verhandlung von maßgeschneiderten IT-Verträgen
  • Lizenzverträge und Nutzungsverträge
  • Gestaltung von AGB, Datenschutzerklärungen und anderen Rechtstexten
  • Beratung im E-Commerce- / E-Business-Recht
  • Gestaltung von Nutzungsbedingungen etc. für Plattformen
  • Software-Schutz und Software-Verträge
  • Escrow-Agreements
  • Prozessführung im IT-Recht

Ihre Piltz Legal Ansprechpartner

Rechtsanwalt, Partner
Dr. Carlo Piltz
Rechtsanwalt, Partner
Dr. Carlo Piltz
Rechtsanwalt, Senior Associate
Johannes Zwerschke
Rechtsanwalt, Senior Associate
Johannes Zwerschke

News zu diesem Thema

Belgischer Staatsrat: Drittlandsübermittlung an AWS kann unter gewissen Umständen DSGVO-konform sein

Der belgische Staatsrat, ein außergerichtliches Beratungs- und Rechtsprechungsorgan, das die Exekutive in Belgien überwacht, äußerte sich kürzlich in einem Eilrechtsschutzverfahren in bemerkenswerter Weise zum Thema Drittlandsübermittlungen an den US-amerikanischen Cloud-Dienst Amazon Web Services (AWS).

Bußgeld der italienischen Datenschutzbehörde im Zusammenhang mit einem Hinweisgebersystem

Die italienische Datenschutzaufsichtsbehörde hat gegen den Betreiber des Flughafens Bologna ein Bußgeld in Höhe von 40.000 EUR verhängt. Dem Bußgeld liegt ein Sachverhalt zu Grunde, in dem es um ein vom Flughafenbetreiber eingerichtetes Hinweisgebersystem geht. Der Verantwortliche hatte keine Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA) durchgeführt und sich dafür entschieden, Daten während der Speicherung und Übertragung im Netz nicht zu verschlüsseln.

WirtschaftsWoche: Piltz Legal im Rechtsgebiet „Datenschutzrecht“ als „TOP Kanzlei 2021“ ausgezeichnet

Piltz Legal wurde in dem aktuellen WirtschaftsWoche-Listung im Rechtsgebiet „Datenschutzrecht“ als „TOP Kanzlei 2021“ ausgezeichnet. Außerdem wurde Dr. Carlo Piltz als „TOP Anwalt 2021“ empfohlen.